CDU-Haseldorf
  Startseite > Pressetexte  
 
Pressetexte

Uena vom 06.05.2013 TAG DER OFFENEN TÜR / Das neue Domizil der Marsch-Kinder

Posted by Administrator (admin) on 10.05.2013
Pressetexte >>

Haseldorf/Haselau (tp). „Gut“ findet Jonas seinen neuen Kindergarten. Schön groß ist er und besonders der Flur hat es dem Fünfjährigen angetan. Der ist lang und deswegen prima geeignet, um zu rennen und zu toben. Am vergangenen Sonnabend hat Tobias den großen Bruder Philipp (8) mit in seinen Kindergarten genommen. Der sollte sich angucken, wie Jonas in seiner „Froschgruppe“ jetzt lebt. Zweitliebster Platz ist übrigens das Sofa auf dem Podest. Da kann man sich prima lümmeln. Wie die beiden Jungs kamen viele große und kleine Marschmer in den Kindergarten, denn im Rahmen eines Tages der offenen Tür ist das neue Schatzkästchen vorgestellt worden. Begrüßt wurden die Gästen von den beiden Bürgermeistern Rolf Herrmann (Haselau) und Uwe Schölermann (Haseldorf, beide CDU) im Namen der Finanziers des Kindergartens sowie Pastor Dr. Helmut Nagel im Namen des Trägers, der St. Gabrielkirche. Ebenfalls dabei war auch  der Architekt Karsten Thee, der die Gelegenheit nutzte und die Architektur des Gebäudes erläuterte. Das gleicht nicht nur den Schwingen eines Vogels, sondern musste auch genau in die zur Verfügung stehende Fläche eingeplant werden. „Das ist ein sehr schönes Projekt gewesen“, bilanziert Schölermann. „Es erfüllt uns mit Stolz.“ Auffällig, dass nicht nur viele Eltern mit ihrem Nachwuchs unter den Besuchern waren. Auch einige Senioren wollten sehen, wo ihre Enkel betreut werden. Zusammengeführt unter dem neuen Dach wurden die bisherigen Kitas in Haselau sowie im Haseldorfer Gemeindehaus. Vier und acht Erzieherinnen kamen aus den beiden Einrichtungen. Zufrieden ist die Kita-Leiterin Angela Dücker nach nunmehr gut vier Monaten Betrieb in den neuen Räumen: „Wir sind total angekommen.“
 

Last changed: 10.05.2013 at 10:01

Back

 
Top! Top!